Sanduhr statt Brötchentaste ⁉

oder: Wie unsere Händler, Pirnas Bürger und unsere Gäste von einer genialen Idee aus Cloppenburg profitieren könnten

Viele deutsche Innenstädte, so auch Pirna, sind mit Autos verstopft. Selbst für den kurzen Sprung zum Bäcker findet sich oft schwer ein Parkplatz – und der kostet dann noch Geld und erfordert den Weg zum Automaten.

Eine Idee für Pirna – mit positivem Nebeneffekt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s