🚌 Warum nicht mal mit dem Bus ins Geibeltbad❓

Pirna ist mobil. Mit den sechs Stadtbuslinien legen die Pirnaer allerdings nur 11% ihrer Wege zurĂŒck. Ein Wert, den die Stadt Pirna steigern will. DafĂŒr muss das Stadtbusnetz attraktiver werden.

Schlagworte sind hier: dichtere Taktzeiten, besser abgestimmte Anschlussverbindungen, mehr Angebote am Abend und am Wochenende sowie der Ausbau der Verbindungen zwischen den Ortsteilen und der Innenstadt.

✅ Alle Pirnaer haben nun die Möglichkeit, den Planern VorschlĂ€ge fĂŒr ein attraktiveres Stadtbusnetz zu unterbreiten. Hier ist meine Idee:

Unser Geibeltbad Pirna erfreut sich nicht nur bei Temperaturen jenseits der 30 Grad ☀ großer Beliebtheit. Ich schlage vor, in den Sommerferien alle Stadtteile mindestens im Stundentakt mit einer Direktverbindung an das Geibeltbad anzubinden.

Die EinfĂŒhrung eines Kombitickets ÖPNV|Geibeltbad wĂŒrde den Anreiz mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, nochmals steigern. Insbesondere die SchĂŒler, die Inhaber des beliebten VVO-Verkehrs­verbund Oberelbe-FerienTickets sind, sollen sich preiswerter im kĂŒhlen Naß des Freibades erfrischen können.

Was sind Ihre Ideen❓ ☞ Hier mitmachen!


Diese Themen werden Sie interessieren:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s