● 7.1.2022 | Blick über Goes auf die Brückenbaustelle der Südumfahrung

🕑 Lesezeit: eine Minute

Beim Blick über Goes nach Norden Richtung Pirna bot sich mir heute Vormittag ein eindrucksvolles Bild auf Pirnas größte und teuerste Baustelle – das Brückenbauwerk der Südumfahrung.

Das Vorhaben soll ab 2023 (oder 2024 ?) die Pirnaer Innenstadt vom Autoverkehr entlasten und reicht vom Autobahnzubringer bis zum Sonnenstein.

Derweil explodieren die Kosten. Aus den ursprünglich zu Baubeginn 2017 veranschlagten 97 Millionen wurden für die 3,8 Kilometer lange Trasse derzeit 160 Millionen Euro. Das sind 42 Millionen pro Kilometer. Nach oben hin ist jedoch noch alles offen.


Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Diese finden Sie hier.

Jetzt Abonnent werden

Gern können Sie den Facebookbeitrag zu diesem Artikel liken, kommentieren und mit Freunden teilen. Vielen Dank.


Diese Themen werden Sie interessieren:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: