Alles Gute und Gesundheit in 2021 für uns Alle!

Das Jahr neigt sich dem Ende. Viele würden es gern ungeschehen machen. Für mich hatte 2020 auch seine guten Seiten.

So war dieses Jahr 2020 war für mich eines der lehrreichsten meines bisherigen Lebens. Ich habe viele neue Freunde, Mitstreiter und Wegbegleiter gefunden, Freunde sind noch bessere Freunde geworden, vermeintliche Freunde haben sich von selbst aus meinem Leben verabschiedet oder wurden gegangen.

Für mich war und ist die wichtigste Erkenntnis des Jahres dass Nichts und Niemand die Pirnaer Stadtgesellschaft auseinanderdividieren kann. Trotz Corona und aller Versuche der Spaltung durch Einzelne haben die Pirnaer fest zusammengehalten und sind den Spaltern nicht auf den Leim gegangen. Wir alle können stolz auf unsere Stadt sein. Die Pirnaer haben auch 2020 gezeigt, wie klug sie sind. In Zeiten der Not haben die Pirnaer immer zusammengestanden.

Dennoch: Corona wird uns auch 2021 noch ein Stück weit begleiten. Maßnahmen werden erforderlich bleiben, um die Älteren und gesundheitlich Vorbelasteten vor einer Infektion zu schützen oder den Erkrankten jederzeit die im Fall der Fälle denkbar beste medizinische Behandlung anbieten zu können.

Jeder kann seinen kleinen Beitrag dazu leisten. Was ist so schlimm daran, aus Respekt dem Menschen gegenüber und seiner Gesundheit geschuldet überall wo es erforderlich ist, eine Maske zu tragen? Auch auf das Händeschütteln kann ich verzichten. Freundlich grüßen geht auch ohne.

Trotz allem kann ich auch dankbar auf das letzte Jahr zurückblicken. So möchte ich mich bei Allen bedanken, die mir im vergangenen Jahr hier auf Facebook und in meinem Stadtrats.blog gefolgt sind und mit überwiegend sachlichen und auch kritischen Kommentaren so manche interessante Diskussion entfacht und dadurch zum Nachdenken angeregt haben.

Corona war das bestimmende Thema auch in meiner Berichterstattung. In den letzten Tagen des Jahres musste auch meine Familie schmerzlich vom schweren Verlauf einer Coronainfektion erfahren. Ich werde weiter an die Ernsthaftigkeit des Themas und die Verringerung der Ausbreitungsmöglichkeiten von Corona als die Aufgabe eines jeden Einzelnen erinnern.

Daneben werde ich mich 2021 wieder mehr auf die wichtigsten Gesprächsthemen der Stadt konzentrieren und kompakt aus dem Stadtrat und über die Pirnaer Stadtgespräche berichten. Dafür arbeite ich aktuell an neuen Konzepten für Facebook und meinen Blog. Vielleicht wage ich berits 2021 den Schritt in den Videoblog. Hier würde ich mich sehr über Unterstützung freuen. Wer mich auf dem Gebiet des Vloggs unterstützen kann, bitte melden.

Ich wünsche Ihnen allen nun für die letzten Stunden des Jahres 2020 alles Gute wo immer Sie dies lesen. Bleiben Sie mir, meiner Facebookseite und meinem Blog auch 2021 treu und freundlich gestimmt. Freuen Sie sich mit mir im nächsten Jahr auf einige interessante Neuigkeiten und Neuerungen.

Bleiben Sie weiterhin kritisch und aufmerksam. Hinterfragen Sie Personen, die weiterhin versuchen werden unser Pirna zu spalten, um aus dieser Gesundheitskrise politisches Kapital zu schlagen.

Passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf und bleiben Sie auch 2021 gesund oder werden Sie es schnell wieder. Gesundheit ist das Wichtigste!


✅ Gern können Sie den Facebookbeitrag zu diesem Artikel Beitrag liken, kommentieren und mit Freunden teilen. Vielen Dank.

Die neuesten Nachrichten zur weiteren Entwicklung der Coronalage in Pirna und im Landkreis erhalten Sie hier als Abonnent:in als Erste:r.

Diese Themen werden Sie interessieren:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s