● 23.11.2021 | Thea bringt Pirnas Weihnachtsbaum zum Leuchten

🕑 Lesezeit: eine Minute

Auch in diesem Jahr wird es in Pirna coronabedingt keinen Weihnachtsmarkt geben. Die bereits aufgestellte zwölf Meter hohe Blautanne aus Graupa soll trotzdem in der Weihnachtszeit leuchten.

Pirnas diesjähriges Weihnachtskind, die zehnjährige Thea aus Pratzschwitz hat heute Nachmittag den Strom für die Beleuchtung angeschaltet. Sie bekam dabei Unterstützung von Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke und von Holger Zastrow, der mit der Plan de Saxe GmbH den Canalettomarkt geplant hatte.

Der Canalettomarkt 2021 hätte als einer der ersten Weihnachtsmärkte in Sachsen heute eröffnet und auch nach dem Fest noch einmal bis in das neue Jahr hinein in die Verlängerung gehen sollen.

Dennoch wird Thea, wie 23 andere Kinder auch, im Pirnaer Adventskalender erscheinen. Jedes der Kinder wird sich dabei verkleidet hinter einem der Türchen verstecken.


Jetzt Abonnent werden

Gern können Sie den Facebookbeitrag zu diesem Artikel liken, kommentieren und mit Freunden teilen. Vielen Dank.


Diese Themen werden Sie interessieren:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: